Die Oper in Oslo…

… ist ein Meisterwerk der Architektur ! Das Opernhaus gilt als größtes norwegisches Kulturprojekt der Nachkriegszeit. Es wurde einem Eisberg nachempfunden und besteht zu 90% aus italienischem weissen Marmor. Das tolle an dem Gebäude ist, dass man komplett darauf herumlaufen kann.

Die nähernde Gewitterfront hat eine tolle Lichtstimmung gezaubert. Der weisse Marmor umhüllt von dem schwarzen dramatischen Himmel war einfach malerisch. Dass die Wolken irgendwann Ihre Pforten öffnen, hab ich vor lauter Faszination völlig ignoriert! So gerne wär ich noch länger geblieben zum Fotografieren.

Ich weiss nicht, wann ich schon einmal so durchnässt war.

Ist auch egal – es hat sich gelohnt.

Dieser Beitrag wurde unter aktuelles veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.