Die Wäscheklammer

Es waren einmal 5 Wäscheklammern in der Hand eines jeden Kindes und einer Mama. Diese Klammern sollten möglichst schnell den Weg an die Kleidung eines anderen Kindes (oder der Mama) finden. So ging es hin und her und drüber und drunter. 2 Klammern losgeworden, 3 neue bekommen… Und wenn sie keine Wäsche wuschen, dann klammerten sie noch heute…

Nein ! Nicht ganz.

Denn wenn alle Kinder –

sich mit allen Klammern –

und allen Händen auf die Mama stürzen –

dann haben alle Kinder auf einmal gewonnen…

Dieser Beitrag wurde unter ganz klein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.