Ein Schwein…

… zwei Schweine, ganz viele Wasserschweine !

Hast du auch einen Kindheitstraum ? Meiner war es den Regenwald zu erleben, Tiere und Natur zu entdecken und so hab ich erstmal einen Fotobildband gekauft und geschwärmt. Wie fühlt sich Regenwald an ? Wie hört sich Natur abseits jeder Zivilsation an ? Ist Dschungelboden weich und matschig ? Und kann man echt im Dschungel in Mitten von Spinnen, Affen und Feuerameisen unter einem Netz schlafen ? Und das wichtigste: Gibt es wirklich und in echt und in Farbe riesige Schwärme freilebender Papageien oder ist Buch alles Photoshop ??? Im Oktober war es soweit, der Dschungel wollte mir nun auf all meine Fragen antworten.

Vom Hafen der Stadt Puerto Maldonado ging es mit einem motorisierten Kanu ins peruanische Amazonastiefland zur Inotawa Lodge. Schon auf dem Weg dahin haben uns am Rande des „Flußes Madre de Dios“  die süßen Schweinchen begrüßt. Die Wasserschweine sind aus der Familie der Meerschweinchen, sind die größten lebenden Nagetiere und mögen es gern matschig. Und das allerbeste: sie waren gar nicht kamerascheu und haben geduldig posiert 😉


Und das war erst der Beginn einer wunderbaren Regenwalderfahrung… Demnächst mehr.

Dieser Beitrag wurde unter aktuelles, Unterwegs veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.