Gedanken denken

„Ich könnte ja mal eine Kamera kaufen…“
Mit einer gebrauchten Canon 40d ohne Objektiv fing es an. Dann folgten Objektive, Lichttechnik, zahllose Bücher ein neuer Computer und schliesslich der Umbau der Wohnung.
Nach einem tollen Geburtstagswochenende und so tollen Knipskistenfotos mit vielen lieben Menschen sitz ich auf dem Sofa, schau mich um und frag ich mich: was hab ich eigentlich alles gemacht bevor ich eine Kamera und das Studio hatte ? *kopfkratz*
Ich freu mich auf viele tolle Shootings dieses Jahr- Geschichten und Gedanken, Menschen und Momente !

Dieser Beitrag wurde unter aktuelles veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.