Rauschtrinken …

… Absturzgefahr !

Gütersloh zeigt dem Rauschtrinken die rote Karte !

 

So lautet der Titel der aktuellen Präventionsaktion der Stadt Gütersloh und der Caritas.
Als ich gefragt wurde, ob ich mich in diesem Projekt mit engagieren möchte, hab ich nicht lang überlegt ! Nach einem kurzen Telefonat ist auch Henning Welslau mit eingestiegen. Und ein paar Tage später ging es schon los. Unser Ziel: Wir wollten etwas erschaffen zum Anfassen und „an die Hand geben“ – eine Postkarte sollte entstehen.

Die Motive für die Karten wollten wir aber nicht vorgeben. Jugendliche aus den Gütersloher Jugendzentren sollten sie in einem Workshop erarbeiten. Unter Leitung von Lars Riemeier (Caritas GT) haben sie sich sowohl mit dem Thema Rauschtrinken als auch mit Fotografie auseinandergesetzt und ihre Ideen anschließend umgesetzt. Von Jugendlichen für Jugendliche ! Das Ergebnis war völlig offen.

Als dann einige tolle Ideen auf der Speicherkarte waren, habe ich angefangen mir den Kopf über Layout, Schriften, Farben und Co. zu zerbrechen…

Nun sind gestern in einer großen Pressekonferenz die Motive präsentiert worden. Postkarten, Plakate und Banner werden nun in Gütersloh verteilt.

Morgen, am Mittwoch, dem 29.05. findet auf dem Berliner Platz in Gütersloh ein großer Aktionstag statt. Von 10-17 Uhr gibt’s dort Infos rund um das Thema Alkoholmissbrauch und natürlich: Postkarten !

 

Dieser Beitrag wurde unter aktuelles veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.